Fünfter Sieg in Folge von Henning Kröger

Bü. Heiß war es am Freitag, so heiß, dass viele Leichtathleten direkt aus dem nahegelegenen Bad am Hülsta-Sportpark zur Abendlaufveranstaltung des SuS Stadtlohn kamen um gut gekühlt ihre Runden auf der staubigen Aschenbahn zu drehen.

Henning Kröger zählt diese Anlage schon zu seinem Wohnzimmer in dem er (diesmal gut beheizt) in diesem Jahr schon zum fünften Mal in Folge siegte und den begehrten Pokal überreicht bekam. Mit seiner Zeit von 2:39,54 Minuten verfehlte er seine 800m Bestzeit im Alleingang (der Zweitplatzierte Florian Neumann konnte das von ihm angeschlagene Tempo nur 300m mithalten) nur knapp um 38 hundertstel Sekunden.

IMG_0950
Mitte: Henning Kröger

Wettkampfhärte bewiesen noch weitere vier Mädels der TSG Dülmen. Die achtjährige Yara Wensing wurde 12. in 4:00,54 Min. und die ein Jahr älteren Marit Rudat und Hannah Enseling Dritte und Vierte in 3:24,47 bzw. 3:25,93 Minuten. Annika Wensing, 10 Jahre kam als 11. nach 3:34,33 Min. ins Ziel.

IMG_0855 Stadtlohn 2015
Marit Rudat & Hannah Enseling


Unsere Sponsoren:

Ford Wille Hibbe Truckservice VR Bank Westmünsterland Sparkasse Westmünsterland Bleker PolPublik AR Münsterland Vodaphone Joyn us Thormann Stadtgrill Mierisch EDV