Kreismeisterschaften in Coesfeld am 14.09.2019

Bei bestem Leichtathletikwetter konnten die Sportler der TSG Dülmen am vergangenen Samstag bei den Kreiseinzelmeisterschaften in Coesfeld 14 Kreismeistertitel erringen.

Im Weitsprung der Altersklasse M9 konnte Malte Bleß seine Persönliche Bestleistung auf 3,90m steigern und gewann mit einem Vorsprung von 30cm. Eine mega Leistung für einen 9-jährigen. In der gleichen Altersklasse konnte Max Haubrock den Schlagballwurf mit 30,00m für sich entscheiden und wurde Kreismeister. Außerdem konnte er seine persönliche Bestleistung im 800m Lauf um 18s auf 3:00,35 min verbessern und wurde damit Zweiter. Bei den 9-jährigen Mädchen konnte sich Lara Kasberg mit 23,50m im Schlagballwurf und 3,47m im Weitsprung gleich zweimal mit der Goldmedaille belohnen.

Julian Beine gewann den 800m Lauf in seiner Altersklasse M10 mit 2:56,97 min ebenso wie Robin Geldard in der AK M11 in 2:53,50 min. Claudius Dreckmann (M11) zeigte super Leistungen im Ballwurf und belohnte sich mit 41,50m mit der Silbermedaille. Außerdem wurde er mit 8,29s im 50m Sprint Dritter. Die Mädchen der Altersklassen W10 & W11 bereiten sich für den Mannschaftswettkampf in Lage vor und in Coesfeld hat sich gezeigt, dass das Training für den Wettkampf gut läuft. Denn im 50m Sprint der W11 wurde Nele Kasberg mit 7,72s Kreismeisterin und auch Amelie Fauler wurde im Schlagballwurf der W11 Erste mit 31,00m. Sophia Harig (W11) konnte sich mit ihren guten Sprintleistungen auf der 50m Distanz in 7,81s den Silberrang sichern. Clara Werenbeck-Ueding belegte mit 27,50m im Ballwurf den 3. Platz kurz hinter ihrer Teamkollegin Amelie. Lina Marie Bertelsbeck (W10) wurde im 50m Sprint mit einer guten Zeit von 8,55s und im Weitsprung mit 3,40m jeweils Zweite. Rundum konnte die gesamte Trainingsgruppe der Mädchen U12 gute Leistungen verzeichnen.


Mädchen der Altersklasse WK U12 mit der Trainerin Anna Wolters

Phil Florian hat ein sehr gutes Rennen über 800m gezeigt. Trotz Problemen mit dem Fuß ging er mutig an und gewann in einer Zeit von 2:29,63 min. Ebenso ging Lennart Niehues in seinem zweiten Lauf über die 800m Distanz mutig an und wurde mit einer neuen PB von 2:40,37 min und dem Silberrang belohnt.


Platz 1 – Phil Florian
Platz 2 – Lennart Niehues

Marit Rudat lief trotz Erkältung ein gutes Rennen über 800m. Taktisch klug hielt sie sich am Anfang etwas zurück um dann am Ende noch einen starken Endspurt hinzulegen. So wurde sie in der AK W13 Erste in einer Zeit von 2:57,36 min. Die 15-jährige Lejla Majdankic holte im Weitsprung im letzten Versuch noch einmal alles raus und steigerte ihre PB um 15cm und holte sich mit 4,70m den Sieg. Im Kugelstoßen der W14 konnte Marleen Woltering eine Serie von technisch sauberen Stößen zeigen und belegte mit einer Weite von 6,97m den Bronzerang.

Bei der weiblichen Jugend U18 konnten sich die Athletinnen Lisa Schellhove im 100m Hürden Sprint in 16,95s und Neele Mahmens mit 4,61m im Weitsprung auch mit dem Kreismeistertitel belohnen. Lisa zeigte auch über 100m (13,87s) und 200m (28,14s) gute Leistungen und wurde beide Male Zweite. Neele zeigte in ihren Würfen, dass ihre Bestleistungen vom vergangenen Wochenende kein Zufall waren und bestätigte diese mit 9,10m im Kugelstoßen (2. Platz) und 22,23m im Speerwerfen (3. Platz).

Mia Prenger-Berninghoff (WJ U20) zeigte im Weitsprung solide Leistungen und konnte sich mit einer Weite von 4,86m mit dem Kreismeistertitel belohnen. Außerdem stieß sie die Kugel auf 7,25m (2. Platz) und ihr Speer kam bei eine Weite von 17,04m zu Boden (2. Platz).

In der Männerklasse trat Carsten Eggemann im 200m Sprint an und war am Ende überrascht, in einer Zeit unter 30 Sekunden ins Ziel zu laufen. Er sicherte sich in 29,76s den zweiten Platz. Stephan Gerdemann war mit dem Ziel, unter 14 Sekunden im 100m Sprint zu bleiben, nach Coesfeld gefahren doch er verfehlte sein Ziel nur knapp. Er kam in 14,02s ins Ziel und belegte den Bronzerang.


Unsere Sponsoren:

Ford Wille Hibbe Truckservice VR Bank Westmünsterland Sparkasse Westmünsterland Bleker PolPublik AR Münsterland Vodaphone Joyn us Thormann Stadtgrill Mierisch EDV