Leichtathleten mit Bestleistungen in Olfen

Bü. Ausnahmslos Freiluft Bestleistungen gelangen den männlichen 15 und 16 jährigen TSG Leichtathleten auf dem Jens-Heinrich Gedächtnissportfest in Olfen. Obwohl schwierige Windverhältnisse, die den Sprintern mit bis zu 4m Gegenwind auf der Zielgeraden entgegen bliesen und den Weitsprunganlauf durch wechselnde Windrichtungen bei Plus/Minus 3,5m erschwerte, verbesserte Torsten Schellhove seine 100m Bestzeit gegenüber dem Rennen am Himmelfahrtstag in Coesfeld um eine hundertstel Sekunde auf 13,0s., den Weitsprung auf 5,34m und lief in seinem ersten 80m Hürdenrennen 14,43s. Linus Scholz kam über 100m auf 13,68 und der ein Jahr ältere Nick Hörsting auf 13,43s. Er wurde im Weitsprung mit 5,12m dritter hinter Florian Hornig der mit 5,97m seine diesjährige Hallenbestweite gleich im ersten von insgesamt drei gültigen Sprüngen über 5,80m um 50 Zentimeter übertraf und so seinen Trainer und Vater Michael mit stabiler Konstanz überraschte. Ähnlich der Hochsprung. Mit 1,82m blieb er nur einen Zentimeter unter seiner diesjährigen Besthöhe vom 14. Februar in der Dortmunder Halle und verwies seinem Kontrahenten Dominic Nabakowski wie im Weitsprung auf Rang Zwei.

Hochsprung Florian
Florian Hornig

U20 Athlet Tim Daldrup stieg eine Woche nach seinem 1,97m Sprung im Bewusstsein der derzeitigen Sprungstärke erst bei seiner späteren Siegeshöhe von 1,85m in den Wettbewerb ein. Danach schied er aber, bedingt durch die widrigen Windböen bei der nächsten Höhe von 1,88m aus. Er siegte dennoch, ebenso wie im Weitsprung, den er mit 6,30m abschloss.

Als Dreifachsiegerin trat in der Klasse W13 Lisa Schellhove die Heimreise an. Sie gewann den 75m Lauf in 10,30s, stellte im Hochsprung mit 1,42m ihre bisherige Bestleistung ein und gewann den Weitsprung mit 4,68m. In allen Disziplinen verwies sie Lotte Iker SUS Stadtlohn auf den zweiten Rang.

DSCF3024
Lisa Schellhove

Weitere Ergebnisse: W8, 50m: 2.Emely Eggemann 9,30s hinter der überragenden Sophie Scholz SuS Olfen 8,97s.,8.Nele Rüskamp 9,94, 13.Amelie Fauler10,29, 15.Lotte Haubrock 10,53s; Weit, 8.Fauler 2,73m, 9.Thea Prenger-Berninghoff 2,70, 14.Rüskamp 2,57, 18.Eggemann 2,42m; Ball: 6.Prenger-Berninghoff 11,50, 15.Eggemann 9,0, 16.Rüskamp 8,50m; W9,50m: 29.Emily Jakob 12,34s; W11,50m: 23.Marlen Woltering 9,11s, Weit 21. 3,08m Ball 7. 22,50m; W14, 100m 18.Sandra Woltering 15,91s, 80m Hürden 8. 15,59s, Weit 14. 3,96m, Kugel 12. 5,95m; W15; 100m 6.Mia Prenger Berninghoff, Weit 3. 4,93m.


Unsere Sponsoren:

Ford Wille Hibbe Truckservice VR Bank Westmünsterland Sparkasse Westmünsterland Bleker PolPublik AR Münsterland Vodaphone Joyn us Thormann Stadtgrill Mierisch EDV