Schepp erfolgreich bei erster Teilnahme bei Deutschen Meisterschaften

Eine ganz besondere Premiere gab es in der vorletzten Ferienwoche für Josefa Schepp: Erstmals nahm die 15-Jährige bei Deutschen Einzelmeisterschaften teil.

Die Meisterschaften der Unter 16 Jährigen wurden in diesem Jahr im Lohrheidestadion in Bochum Wattenscheid ausgetragen. Sie hatte sich für gleich zwei Disziplinen qualifizieren können:

Sowohl im Hochsprung als auch im Speerwurf hatte sie die geforderten Normen erfüllt. Am Samstag fand der Speerwurf-Wettbewerb statt, bei dem die Westfalen- und NRW-Meisterin im zweiten Versuch den Speer 40,58 Meter weit warf und einen bemerkenswerten sechsten Platz erzielte


Josefa beim Speerwurf und bei der Siegerehrung

Leider konnte sie aufgrund von Rückenproblemen ihr Potenzial nicht voll ausschöpfen. Dies war auch der Grund für den Verzicht auf den Hochsprung am Sonntag. Insgesamt war der Wettkampf aber ein tolles Erlebnis.


Unsere Sponsoren:

Ford Wille Hibbe Truckservice VR Bank Westmünsterland Sparkasse Westmünsterland Bleker PolPublik AR Münsterland Vodaphone Joyn us Thormann Stadtgrill Mierisch EDV