Silas Zahlten gibt Hindernis-Debut

Am vergangenen Mittwoch fanden die NRW-Hindernismeisterschaften in Mönchengladbach statt. Silas Zahlten von der TSG Dülmen stellte sich der Herausforderung, bei 30 Grad seinen ersten Hinderniswettkampf zu bestreiten. „Mit den Hindernissen bin ich gut zurecht gekommen“, freute er sich nach dem Lauf über 1500 Meter. Nachdem er zunächst noch zurückhaltend lief, kam er der Spitze immer weiter näher und überholte in der letzten Runde noch einen Läufer. Letztendlich wurde er mit einer Zeit von 4:58,79 Minuten in der Altersklasse M14 mit nur vier Sekunden Rückstand hinter Tom Clemens von den SSF Bonn und Noah Böck von der LG Olympia Dortmund Dritter.


Silas Zahlten bei der Siegerehrung


Unsere Sponsoren:

Ford Wille Hibbe Truckservice VR Bank Westmünsterland Sparkasse Westmünsterland Bleker PolPublik AR Münsterland Vodaphone Joyn us Thormann Stadtgrill Mierisch EDV