Stadtlohner Stadionlauf

Am Freitag richtete die SuS Stadtlohn den 16. Stadionlauf im Hülsta Sportpark aus. Auch die Athleten der TSG wagten sich auf die meist 800 Meter auf der Aschebahn. Lara Kasberg rannte die zwei Stadionrunden in 3:37,00 Minuten und war drittschnellste der Achtjährigen. Bei den 10-jährigen Mädchen war das Starterfeld mit 39 Teilnehmerinnen gewohnt groß. Die Mädchen der TSG hatten das Pech, im langsameren von zwei Läufen zu starten. So landeten z.B. Nele Kasberg und Lotte Haubrock, die in ihrem Lauf ganz vorne dabei waren, insgesamt „nur“ auf den Plätzen 7 und 10. Auf gleich 5 Runden wagten sich Heinrich Rövekamp und Quentin Rohlfs, die bei den 12-Jährigen starten. Heinrich wurde in 8:13,91 Dritter über die 2000 Meter, dicht hinter ihm kam Quentin nach 8:15,93 ins Ziel und wurde Fünfter.


Charlotte Böck (l.) und Mia Bonekamp (r.) liefen dicht beieinander

Weitere Ergebnisse (alle 800m): W8: 11. Laura Christ, 13 Hannah Zähring, M8 7. Max Haubrock, 8. Jakob Hölscher, M9: 16. Moritz Hofmann, W10: 12. Nele Rüskamp, 18. Lucy Keßel, 21. Sophia Harig, 23. Mia Bonekamp, 24,. Charlotte Böck, 32. Emely Eggemann, M10: 14. Tobias Dietz


Unsere Sponsoren:

Ford Wille Hibbe Truckservice VR Bank Westmünsterland Sparkasse Westmünsterland Bleker PolPublik AR Münsterland Vodaphone Joyn us Thormann Stadtgrill Mierisch EDV