Steffen Beughold wechselt an den Grenzweg!

Nach dem Abgang von Marian Tüns zum Ende der Hinrunde kann die erste Mannschaft nun auch einen Neuzugang präsentieren.

12540541_523515754479556_3179775690479236552_n
Mit Steffen Beughold kommt von ein im Offensivbereich sehr variabler Spieler vom Westfalenligist Grün-Weiß Nottuln in den Norden Dülmens.


„Ich habe eine neue, sportliche Herausforderung gesucht und glaube, dass ich bei der TSG hierfür an der richtigen Adresse bin. Für die zweite Saisonhälfte hoffe ich, dass wir die gute Hinrunde bestätigen und lange oben mitspielen können“, gibt sich der angehende Groß- und Außenhandelskaufmann, der in seiner bisherigen Karriere neben Nottuln noch für Preußen Münster und den 1. FC Gievenbeck aufgelaufen ist, optimistisch.


Auch Cheftrainer Bertelsbeck freut sich über das neue Gesicht in seinen Reihen: „Mit Steffen haben wir einen weiteren jungen, entwicklungsfähigen Spieler für uns gewinnen können. Mit seiner Schnelligkeit sind wir in der Offensive nun noch diversifizierter.“


Unsere Sponsoren:

Ford Wille Hibbe Truckservice VR Bank Westmünsterland Sparkasse Westmünsterland Bleker PolPublik AR Münsterland Vodaphone Joyn us Thormann Stadtgrill Mierisch EDV