Sylvesterlauf in Flaesheim

Niklas Kalhoff verlässt Leichtathleten der TSG.

Bü. Den sportlichen Abschluss am letzten Tag des Jahres feierten 16 Leichtathleten der TSG Dülmen bei sonnigem Winterwetter mit Frühlinghaften Temperaturen beim 41. Sylvester Lauf in Flaesheim.

Sylvesterlauf 2015
Start des 1km-Laufs für Schülerinnen und Schüler
Startnummer 110: Henning Kröger

Auf den recht anspruchsvollen Strecken durch die Wälder der Haard über 1 km für Kinder bis 16 Jahre, sowie 5 und 10 km für alle Altersklassen gab es für die Dülmener gute Ergebnisse. Allen voran Henning Kröger, der in der Klasse der unter 12-jährigen auf der kurzen Distanz mit der Startnummer 110 in 3:26 Minuten siegte und insgesamt im großen Feld der 98 Teilnehmer dritter hinter den Drei und Zwei Jahre älteren Dennis Rosowski aus Dorsten und Lars Bussiek, TUS Sythen wurde. Sein Preis, ein großer Pokal zum Jahresabschluss. Der gleichaltrige Philipp Dietz wurde mit 5:20 Min. 14. Auf den 12. Rang lief sein siebenjähriger Bruder Tobias in 5:17 Min. Knapp am Podium vorbei liefen die zehnjährigen Katharina Pels als Vierte in 4:20 und Marleen Woltering als Fünfte in 4:36 Minuten.

Sylvesterlauf Flaesheim 2015
v.li. Marleen Woltering, Katharina Pels, Philipp Dietz, Henning Kröger, Tobias Dietz

Mit einem Sieg zum Jahreswechsel, mit dem Niklas Kalhoff gleichzeitig seinen Wechsel von der TSG Dülmen zu den Leichtathleten der Deutschen Sporthochschule in Köln, seinem neuen Studienort vollzog, verabschiedete sich der 20 Jährige von den Blaugelben Vereinsfarben. Auch er nahm einen Pokal für seine Zeit von 17:28 Minuten über 5 km mit nach Hause.

Auf dieser Distanz wurde Thomas Bleß zweiter in 21:09 Min. und Stephan Gerdemann siebenter in der Klasse der über 30-jährigen. Eine schnelle Zeit gelang mit 21:43 Min. dem 45-jährigen Andreas Stenert. Er wurde damit vierter. Achte wurden Christiane Terjung W50 in 28:27 und Norbert Lehmann-Kalhoff M55, in 25:33 Min. Claas Terjung kam als 24. der Klasse der 50 jährigen Männer nach 26:50 Min. ins Ziel. Mit ihren 28:18 Min. sicherte sich Katharina Bleiker in der Frauen Hauptklasse Rang 17 und die Schülerin Sandra Woltering lief die 5 km in 28:50 Min. Sie wurde 11.

Achter der M30 über 10 km wurde in 42:43 Min. Tobias Thies und 12. der Klasse M45 Karl-Ludwig Gräfe in 45:54 Min.


Unsere Sponsoren:

Ford Wille Hibbe Truckservice VR Bank Westmünsterland Sparkasse Westmünsterland Bleker PolPublik AR Münsterland Vodaphone Joyn us Thormann Stadtgrill Mierisch EDV