TSG Leichtathleten beenden das Jahr in der Dortmunder Halle

Bestleistungen vor Wechsel in nächste Altersklassen.

Bü. Ein Leichtathletik Hallensportfest der Dortmunder Turngemeinde in der Helmut-Körnig Halle nahmen drei Mädchen der TSG Dülmen zum Anlass, ihre Form unmittelbar vor dem Jahreswechsel zum Teil schon in der für das nächste Jahr gültigen U16 Klasse zu testen.

josefa-ruth-lisa
Josefa Schepp, Ruth Heringhaus und Lisa Schellhove

Das hieß für Hürdenläuferin Lisa Schellhove mit den in dieser Altersklasse größeren Hürdenabständen zurecht zu kommen. Sie machte das sehr gut, so ihre Trainerin Birgitta Thies. Lisa verbesserte ihre bisherige Bestzeit, gelaufen am 26. Juni in Gladbeck von 9,95 auf 9,62 sec. und belegte damit im Endergebnis unter 35 Läuferinnen einen hervorragenden 6. Platz. Die besser Platzierten zählen ab Januar bis auf eine Ausnahme zum Jahrgang der 15 Jährigen, während die Dülmenerin dann erst in die W14 Klasse wechselt. Wie gut das Hallentraining der letzten Wochen gefruchtet hat, beweist auch ihre 60m Zeit von 8,33 sec., mit der sie unter 68 Läuferinnen den 12. Platz erreichte und ihre Bisherige Bestzeit vom Februar an gleicher Stelle um 3-Hundertstel sec. steigern konnte.

Josefa Schepp musste ihre Meldung für den Hürdenlauf zurückziehen weil sie sich beim Hochsprung bei dem sie mit 1,40m Vierte wurde, verletzte. Hier sprang Lisa, ebenfalls mit 1,40m auf Rang Sieben. Diesen Rang erreichte Josefa auch im Weitsprung mit ihren 4,63m.

Zweimal Bestleistungen auch für Ruth Heringhaus. Die 14 Jährige stieß die 3 Kilo Kugel auf 8,82m und steigerte ihre bisherige Bestmarke von 8,48m, mit denen sie bei den Kreismeisterschaften im September in Coesfeld Dritte wurde, um stolze 34 Zentimeter. Obwohl Ruth sich im 60m Sprint gegenüber ihrer Hallenbestzeit vom Februar in Münster um 0,45 sec. auf 9,41 sec. steigerte, konnte sie im Kampf um die vorderen Plätze nicht mithalten. Ruth weiß dass Sprinten nicht ihr Ding ist. Sie benötigt für ihre Wurfdisziplinen aber Schnellkraft und die holt sie sich in diesen Wettbewerben, gleichgültig, welchen Platz sie damit erreicht.


Unsere Sponsoren:

Ford Wille Hibbe Truckservice VR Bank Westmünsterland Sparkasse Westmünsterland Bleker PolPublik AR Münsterland Vodaphone Joyn us Thormann Stadtgrill Mierisch EDV