TSG Stabartisten im Höhenrausch

Bü. Hoch hinaus ging es für die TSG Stabhochspringer auf einem Springermeeting in Holzminden.

David Schepp, zweiter der letztjährigen Deutschen U16 Meisterschaften im Neunkampf erweiterte sein ohnehin schon großes Spektrum an herausragenden Leistungen mit der neuerlichen Verbesserung seines eigenen Vereinsrekordes für U16 Jährige im Stabhochsprung. Er siegte überlegen mit 3,35m und übersprang in dem Wettbewerb dreimal seine bisherige Bestmarke von 3,10m und ist bei dieser Konstans auf dem besten Weg, auch in diesem Jahr bei der Vergabe der Mehrkampfmedaillen wieder ein Wörtchen mitreden zu können.

Auch Tim Daldrup gelang eine neue Sprunghöhe indem er sich um zwei Zentimeter auf 3,45m steigerte. Der 19 jährige U20 Athlet erfüllte damit die B-Norm für die westfälischen Meisterschaften am 9.und 10. Juli in Lage.

Auch Trainer Thomas Bleß nahm den Stab und schwang sich in die Lüfte. Mit 3,15m war er aufgrund seiner eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten mit seiner Leistung zufrieden.

IMG_4591
v.li. Michael Hornig, David Schepp, Thomas Bleß


Unsere Sponsoren:

Ford Wille Hibbe Truckservice VR Bank Westmünsterland Sparkasse Westmünsterland Bleker PolPublik AR Münsterland Vodaphone Joyn us Thormann Stadtgrill Mierisch EDV