TSG Viertelmeiler in Gütersloh gestartet

Bü. Manuel Sanders (TSG Dülmen), z.Zt. einer der schnellsten Deutschen 400m Läufer in der U20 Altersklasse und mit Abstand schnellster in den blaugelben Vereinsfarben über diese Distanz, der am kommenden Wochenende als Startläufer in der 4x400m Staffel bei den Weltmeisterschaften in Polen nominiert ist, wollte sich noch einmal mit einer Tempoeinheit unter Wettkampfbedingungen testen. Er nutzte dafür den 200m Lauf bei den Westfalenmeisterschaften in Gütersloh. Der Test gelang ihm. Er wurde in schnellen 22,56s zweiter unter den acht gemeldeten 200m Spezialisten. Zum Sieg, der mit 22,33s an Gassimou Kake LG Kindelsberg Kreuztal ging, fehlten dem Dülmener nur 0,23s.

Manuel Sanders_r
rechts: Manuel Sanders

In seinem Sog wächst mit Lea Gräfe nun scheinbar auch eine weibliche TSG Leichtathletin heran, die den Schwerpunkt ihrer Trainingsarbeit auf die Stadionrunde verlagert hat. Die Münsterlandmeisterin von Olfen verbesserte ihre dort gelaufene Zeit wieder deutlich um 1,2s und wurde mit 60,51s Fünfte. Lediglich 1,3s fehlten ihr zum Bronzemedaillenrang, der an Franziska Käppler LG Olympia Dortmund ging. Über 200m, die sie in 27,44s durchlief wurde sie 14..


Unsere Sponsoren:

Ford Wille Hibbe Truckservice VR Bank Westmünsterland Sparkasse Westmünsterland Bleker PolPublik AR Münsterland Vodaphone Joyn us Thormann Stadtgrill Mierisch EDV