Zweiter Kunstrasenplatz im Bau

Auch wenn der Fußball seit geraumer Zeit in seiner gewohnten Form am Grenzweg ruht, so tut sich abseits des Geläufts dennoch einiges: Hinter der großen Tribüne entsteht ein Trainingsplatz aus Kunstrasen, den unsere Kleinsten auch für den Spielbetrieb nutzen können.

Die Dülmener Zeitung liefert euch dazu wie gewohnt einige Infos, online und in der Printausgabe!

#NurdieTSG #Esgehtvoran


Unsere Sponsoren:

Ford Wille Hibbe Truckservice VR Bank Westmünsterland Sparkasse Westmünsterland Bleker PolPublik AR Münsterland Vodaphone Joyn us Thormann Stadtgrill Mierisch EDV